icon top 06Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnen

Radioaktivität ist erklärungsbedürftig und verursacht oft Befürchtungen. IAF hat viele Jahre Erfahrungen darin, Menschen sachgerecht zu informieren, auf Fragen einzugehen und unbegründete Ängste auszuräumen. Das schätzen viele unserer Kunden und nehmen unter anderem folgende Leistungen in Anspruch:

  • Öffentlichkeitsarbeit auf den Gebieten Radioaktivität und Radon.
  • Projektbegleitende Information, z.B. bei Untersuchungen radioaktiv kontaminierter Altlasten oder Sanierungsarbeiten von Standorten des Uranbergbaus.
  • Öffentlichkeitskonzepte und Kampagnen zur Information von Bürgern und Arbeitgebern.
  • Fachliche Vorbereitung und Moderation von Bürgersprechstunden, Scoping-Terminen und Konsultationen im Rahmen von Umweltverträglichkeitsprüfungen.

Zu den Beispielen unserer erfolgreichen Arbeit zählen unteranderem:

  • Informationskampagne zum Schutz vor Radon „Von Grund auf sicher” des Landes Baden-Württemberg.
  • Öffentlichkeitskonzept des Freistaates Thüringen für die Ausweisung von Radonvorsorgegebieten.
  • Unterstützung der Saxore Bergbau GmbH bei der Öffentlichkeitsinformation zum Thema Radon eines geplanten Bergwerkes am Standort Pöhla (Erzgebirge).
  • Informationskampagne für Radonmessungen und Radonsanierung von Wohnhäusern in Mailuu Suu (Kirgistan).
  • „Train-the-trainer”-Programme, Aarhus Centers in Kirgistan und Tadschikistan für die Sanierung von Uranbergbaustandorten, im Auftrag der  UNDP und OSCE.

 

IAF Kampagne Radon Radioaktivität
IAF Kampagne Radon Radioaktivität